Dostapix Fotografie

Es darf wieder gematscht werden

Ich liebe Kuchenmatschshootings (oder auch Cake Smash Shooting genannt). Auch wenn es eine riesige Sauerei ist und ich das Studio danach grundreinigen muss, ist es doch immer wieder ein riesiger Spaß. Die ganze Familie hat meistens Freude daran und ist am Ende oft auch ein bisschen voller Kuchen. Deswegen macht es Sinn, nicht in den schönsten Klamotten zu mir zum Cake Smash Shooting zu kommen bzw. ein paar Wechselsachen (auch für die Eltern) dabeizuhaben.

Begonnen wird  bei so einem Cake Smash Shooting immer mit Familien-, Geschwister- und Einzelfotos im Geburtstagslook. Danach wird die Torte, die bei mir auch dazugebucht werden kann, hervorgeholt. Das Geburtstagskind darf dann nach Herzenslust naschen und matschen, wie es sonst nicht erlaubt ist.

Manche Kinder mögen es gar nicht mit den Händen im Kuchen zu rühren. Kein Problem, für solche Fälle habe ich immer Löffel parat liegen.

Nach dem Kuchenmassaker darf dann nach Herzenslust geplanscht werden, damit das Geburtstagskind wieder frisch und ohne Kuchenkrümel mit nach Hause genommen werden kann. Das ganze Cake Smash Shooting dauert maximal eine Stunde. Länger wird sonst für die trotzdem noch kleinen Mäuse zu anstrengend.

Bei diesem Shooting ist ein schönes Making-Of Video entstanden. Du kannst es hier anschauen:

Auch Lust auf ein Cake Smash Shooting für Deinen kleinen Schatz bekommen? Dann melde Dich einfach für einen Termin bei mir. Ich freue mich auf Deine Nachricht.